Kontakt

Krone, Brücke, Prothese Mönchengladbach

Wenn Zähne mit Zahnersatz wieder aufgebaut und stabilisiert werden müssen, ist meist ein großes Stück der natürlichen Zahnsubstanz verloren gegangen. Deshalb ist es nicht nur wichtig, langfristig haltbare, sondern auch optisch unauffällige Lösungen zu finden.

Zahnersatz

Zahnersatz bei uns im Überblick:

Wenn wir größere Bereiche der Backenzähne ersetzen müssen, sind Keramikinlays und Keramikonlays eine sowohl langfristig haltbare und zugleich ästhetische Möglichkeit. Inlays und Onlays werden anhand eines Zahnabdrucks bei uns im Labor vom Zahntechniker angefertigt.

Eine Krone ist in der Regel sinnvoll, wenn ein größerer Teil der Zahnsubstanz ersetzt werden muss. In Form und Farbe passen wir sie an Ihre natürlichen Zähne an – so fällt sie niemandem auf. Unter Umständen kann eine „kleinere“ Teilkrone ausreichend sein.

Einer oder mehrere fehlende Zähne können mit Brücken ersetzt werden. Je nachdem, an welchen Stellen Lücken bestehen, gibt es unterschiedliche Brückenarten. Da eine Brücke jedoch lediglich „aufgesetzt“ und an den Nachbarzähnen befestigt wird, können Zahnimplantate eine gute Alternative sein, um sie im Kieferknochen zu verankern.

Sind nur noch wenige Zähne vorhanden, ist eine Teilprothese sinnvoll. Fehlen alle Zähne im Ober- oder Unterkiefer, wird eine Vollprothese notwendig. Teil- oder Vollprothesen können mit verschiedenen Möglichkeiten auf den Kieferkamm „lose“ aufgesetzt oder mit Zahnimplantaten stabil verankert werden.

Keramikinlays und -onlays, vollkeramische Kronen, Brücken und Prothesen wirken natürlich, weil Keramik lichtdurchlässig ist und die Farbe an die Zähne angepasst werden kann. So entsteht der Eindruck, es handele sich um die eigenen Zähne bzw. die eigene Zahnsubstanz.

Darüber hinaus ist Keramik haltbar und so glatt, dass sich Bakterien auf ihr nicht rasch ansiedeln können. Dies beugt Karies und Zahnfleischerkrankungen vor.

Weitere Informationen über die verschiedenen Zahnersatzarten finden Sie in unserer Gesundheitswelt.