Kontakt

Zahnreinigung Prophylaxe Mönchengladbach

Eine Prophylaxesitzung beim Zahnarzt sollte so selbstverständlich sein wie ein Besuch beim Frisör oder im Kosmetikstudio. Der Grund ist einfach: Mit einer gründlichen, regelmäßigen und persönlich abgestimmten Prophylaxe kann Karies und Zahnfleischentzündungen langfristig und effektiv vorgebeugt werden. Dies ist eine gute Basis, um Zähne und Zahnfleisch bis ins hohe Alter gesund zu erhalten und Erkrankungen weitestgehend zu vermeiden.

Prophylaxe

Die Prophylaxe bei uns umfasst:

Bei der professionellen Zahnreinigung werden Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Nikotin und harte und weiche Zahnbeläge entfernt, unter anderem mit dem Pulverwasserstrahlgerät Air-Flow®. Deshalb unterstützt sie effektiv die häusliche Mundpflege und wirkt vorbeugend gegen Karies- und Zahnfleischerkrankungen.

In welchen zeitlichen Abständen wir Ihnen eine PZR empfehlen, hängt von der individuellen Mundgesundheit ab. Bei Parodontitispatienten und Implantatpatienten sind in der Regel kürzere Intervalle sinnvoll als bei anderen. Dies besprechen wir individuell mit Ihnen.

Fissurenversiegelungen bieten erfahrungsgemäß einen guten Schutz vor Karies. Fissuren sind die kleinen Rillen und Furchen in den Kauflächen der Backenzähne. Bei den meisten Menschen sind sie sehr klein und ein ideales Sammelbecken für Bakterien: Speisereste und bakterielle Beläge lassen sich mit der Zahnbürste nur schwer oder gar nicht daraus entfernen.

Bei einer Versiegelung werden die Fissuren sorgfältig gereinigt und anschließend mit zahnfarbenem Kunststoff verschlossen, sodass schädliche Bakterien sich nicht mehr festsetzen können.

Erweiterte Fissurenversiegelung

Diese Behandlung kommt zum Einsatz, wenn bereits eine beginnende Karies in den Fissuren besteht. Wir bohren die entsprechende Fissur minimal aus und fügen eine kleine, zahnfarbene Kompositfüllung ein.

Um lange Freude an implantatgetragenen Kronen oder Zahnprothesen zu haben, sind regelmäßige Nachsorgetermine, unter anderem mit professionellen Zahnreinigungen, eine gute Möglichkeit. Wir überprüfen insbesondere die Zahn- und Mundgesundheit, sodass wir bei den ersten Anzeichen einer Erkrankung früh eingreifen können.

Periimplantitis bestmöglich vorbeugen

Insbesondere beugen wir mit einer individuellen Implantatprophylaxe der Periimplantitis vor, die chronische Entzündung des Implantatbettes bzw. des Gewebes rund um das Implantat im Kieferknochen. Schreitet die Periimplantitis unbehandelt fort, lockert sich schließlich das Implantat im Kieferknochen und kann mit dem darauf befestigten Zahnersatz verloren gehen.

Statt mit herkömmlichen Metallinstrumenten reinigen wir die Implantatoberflächen erheblich schmerzärmer mit schonenden Carbon-Ultraschallinstrumenten.

In unserer Mundhöhle tummeln sich Millionen Bakterien. Manchmal befinden sich schädliche in Überzahl darunter, sodass die Wahrscheinlichkeit für eine Karies steigt. Mit einem Speicheltest finden wir dies heraus, um Ihre individuelle Vorsorge und die Ihres Kindes darauf abzustimmen.

Eine Parodontitisprophylaxe ist zum einen für Patienten geeignet, bei denen ein erhöhtes Risiko für diese Erkrankung besteht. Zum anderen ist sie sinnvoll, um nach einer bereits durchgeführten Parodontitisbehandlung einem erneuten Fortschreiten vorzubeugen.

Dabei werden insbesondere die Wurzeloberflächen bzw. die Bereiche unter dem Zahnfleischrand gründlich von Belägen gereinigt. Wir sprechen mit Ihnen je nach Befund individuelle Termine ab, in denen wir die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch überprüfen und zum Beispiel professionelle Zahnreinigungen durchführen.

Um zu untersuchen, wie gesund Zähne und Zahnfleisch sind, nutzen wir Mundgesundheitskennwerte. Jeder Kennwert steht dabei für einen speziellen Aspekt der Mundgesundheit: Der Plaque-Index zum Beispiel zeigt an, wie hoch der Belagsgrad Ihrer Zähne ist, der Approximal-Index, wie hoch er in den Zahnzwischenräumen ist. Mit dem Parodontal-Screening-Index überprüfen wir dagegen, ob das Zahnfleisch noch fest am Zahn anliegt

Weitere Informationen zur zahnärztlichen Prophylaxe finden Sie in unserer Gesundheitswelt.