Kontakt

Dentallabor

Von einem praxiseigenen Dentallabor in der Praxis profitieren sowohl Sie als auch wir. Es erhöht in erster Linie die Qualität zahntechnischer Arbeiten. Die Beratung erfolgt in der Regel gemeinsam mit unseren Zahntechnikern. Auch notwendige weitere Absprachen oder Überprüfungen, zum Beispiel bei der Anfertigung Ihres Zahnersatzes, können unkompliziert durchgeführt werden. Und letztendlich: Wir sparen wertvolle Zeit, die wir für Ihre Beratung und Behandlung nutzen!

Dentallabor

In unserem Labor führen wir vor allem die folgenden Arbeiten durch:

  • Presskeramik und Zirkonoxid: Mit hochwertigen und ästhetischen Keramiken wie Presskeramik oder Zirkonoxid lassen sich gut verträgliche und langfristig haltbare Keramikinlays, Kronen, Brücken oder Zahnprothesen anfertigen.
  • Legierungen aus Hochgold: Legierungen aus Hochgold sind in puncto Haltbarkeit nahezu unschlagbar, da bei ihnen die günstigen natürlichen Werkstoffeigenschaften des Goldes noch verbessert werden. Sie können bei allen Zahnersatzversorgungen zum Einsatz kommen und auf Wunsch keramisch verblendet werden.
  • Zahnschienen: Wir stellen alle Zahnschienen bei uns im Labor her – egal, ob Dauer-, Knirscher- oder Entspannungsschienen, Schnarchschienen, Invisalign® zur Behandlung von Zahnfehlstellungen oder Bleachingschienen zur Zahnaufhellung.
  • Bohrschablonen für Implantationen: Die Bohrschablone wird auf den Zahnbogen aufgesetzt, sodass das Zahnimplantat nun exakt in Bohrrichtung, Tiefe und Breite an der zuvor festgelegten Stelle in den Kieferknochen eingesetzt werden kann.
  • Kleinere Reparaturen und Begleitarbeiten: Kleinere Reparaturen an der Zahnprothese oder einer Zahnschiene können wir häufig während Ihres Termins oder am selben Tag durchführen.

Unsere Besonderheiten bei Zahnersatz:

Geschiebeversorgungen sind spezielle Möglichkeiten, um Teilprothesen herzustellen und zu befestigen. Sie sind unauffälliger als herkömmliche Versorgungen, da bei ihnen auf die oft sichtbaren Klammern verzichtet werden kann. Stattdessen wird die Teilprothese mit Riegeln, Stegen und Ähnlichem mit den natürlichen Zähnen verbunden.

Vorteile der Geschiebetechnik:

Geschiebetechniken sind eine ästhetische und haltbare Alternative zur herkömmlichen Drahtklammerbefestigung, bei der die Teilprothese durch entsprechend gebogene Klammern an den natürlichen Zähnen angebracht wird. Geschiebe-Teilprothesen sind oft komfortabler und angenehmer zu tragen, da mit ihnen Druckstellen am Zahnfleisch in der Regel vermieden werden können.

Mit Teleskopprothesen werden mehrere fehlende Zähne ersetzt. Durch festsitzende Teleskopkronen an noch vorhandenen Zähnen sind sie stabil verankert. Die Teleskopprothese selbst kann herausgenommen werden. Mit zahnfarben verblendeten Verbindungsstücken werden die zwei Teile unauffällig ineinander geschoben, sodass die Versorgung fest sitzt.

Vorteile von Teleskopprothesen:

Vorteile der Teleskopversorgung sind unter anderem, dass die Kaukraft gleichmäßig auf die Zähne und die Mundschleimhaut übertragen wird. Dies beugt Druckstellen vor. Zur Reinigung wird die Teleskopprothese einfach herausgenommen. Außerdem kann sie in der Regel problemlos erweitert werden.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Zahnersatzversorgung in unserer modernen Zahnarztpraxis.